Direkt zum Inhalt

Aufnahme und Kosten

Die Aufnahme

Mit Talent fängt alles an. Ist dies in besonderem Maße gegeben, spricht der Landes- oder Auswahltrainer eine Empfehlung aus. Damit ist die sportliche Voraussetzung für die Aufnahme im Sportinternat Münster erfüllt. Ist die Schülerin oder der Schüler bereits im Bundesligabereich aktiv, steht der Aufnahme aus sportlicher Sicht ebenfalls nichts entgegen. Grundsätzlich ist uns jede Sportart willkommen.

Das Sportinternat Münster ist für alle Schulformen offen. Die genauen schulischen Voraussetzungen hängen von der einzelnen Bildungseinrichtung ab. Nähere Informationen erteilen unsere Partnerschulen, die Sie unter dem Stichpunkt Partnergemeinschaft finden.
Tipp: Im Servicebereich unserer Homepage steht eine Powerpoint-Präsentation mit Infos zur Aufnahme als Download zur Verfügung.

Neben den formalen Voraussetzungen, gibt es die persönlichen. Bringt das Kind Potenzial für das Leben in der Gemeinschaft mit? Hat es am Internatsleben Freude? Fühlt es sich von den Anforderungen nur gefordert oder auch gefördert? Um dies herauszufinden, können Interessierte bei uns hospitieren. Während dieser Schnuppertage erleben sie hautnah den Internatsalltag, inklusive Training, Mahlzeiten, Freizeit. Beide Seiten lernen sich kennen und treffen anschließend eine tragfähige Entscheidung.

Der Elternbeitrag

Die Kosten für unser Vollinternat betragen pro Kind monatlich 560 Euro. Sämtliche Leistungen sind darin enthalten. Unter bestimmten Voraussetzungen sind Zuschüsse von den Verbänden möglich. Der entsprechende Landesverband informiert Sie gerne darüber. Außerdem können Eltern, abhängig von ihrem Einkommen, BAföG beantragen.

Nachrichten

Fußball Symbolbild
10.08.2022 | Eine komplette Elf bilden könnten die Neuzugänge des Sportinternats Münster – allenfalls als Freizeitvergnügen würden sie machen, denn die im August 2022 einziehenden jungen Asse sind in vier versc
Pia Müller
03.08.2022 | Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 kommen selbstverständlich neue Athletinnen und Athleten ins Sportinternat – aber nicht nur: Pia Müller (Foto) aus Münster rückt ins Betreuungsteam von In