Direkt zum Inhalt

Unser Konzept

Die Laufbahn begleiten

Höchstleistungen verlangen enorme Konzentration – und erwachsen wird man auch nicht nebenbei. Das eigene Leben gestalten, Gemeinschaft und Identität leben sind Herausforderungen, die wir engagiert und flexibel unterstützen. Hand in Hand finden Pädagogische Leitung, Lehrende, Trainer und Eltern Lösungen. Das Netzwerk funktioniert gut. Ergänzt wird es durch Sportmedizin, sportpsychologische Betreuung und Laufbahnberatung. Vor allem aber sind wir da. Täglich, persönlich und richtig gerne.

Unser pädagogisches Konzept

Das Sportinternat Münster basiert auf dem Konzept der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung. Damit unterscheiden wir uns von vielen anderen Sportinternaten. In unserer Gemeinschaft steht das Erlernen emotionaler und sozialer Kompetenzen im Mittelpunkt. Darunter verstehen wir Teamarbeit, gegenseitiges Verständnis und Unterstützung, Konfliktfähigkeit, dem Alter angemessene Übernahme von Verantwortung und Selbständigkeit, aber auch das Wahrnehmen und die Entwicklung der eigenen Individualität. Natürlich sind alle diese Fähigkeiten den sportlichen Erfolgen förderlich. Doch so wichtig und zeitintensiv der leistungssportliche Aspekt im Leben unserer Heranwachsenden ist, er soll nicht allein ihre Persönlichkeit beeinflussen. Im Sportinternat Münster sind Respekt, Anerkennung und Zuwendung keine Belohnungsstrategien für sportliche Leistungen, sondern Voraussetzungen für Wohlbefinden. Wir glauben: Erst wenn dieses gegeben ist, können sich große Leistungen entwickeln.

Die konkrete pädagogische Zielsetzung lautet daher:
Alle Athletinnen und Athleten sollen einen qualifizierten Schulabschluss respektive die allgemeine Hochschulreife erzielen und eine berufliche Perspektive sowie eine positive reflexive Identität entwickeln.

Nachrichten

Abschied 2024
30.06.2024 | Gut gewappnet gegen jedwede Kälte sind diejenigen, die am 28. Juni verabschiedet wurden aus dem Sportinternat Münster.
Vereinsspitze nach der MV 2024
13.06.2024 | Das bewährte Team führt nach erfolgter Wahl, die eine komplette Bestätigung war, bis Mitte 2026 den Verein zur Förderung des Leistungssports in Münster (VzFdL). Am 11.