Direkt zum Inhalt

Trägerverein

Verein zur Förderung des Leistungssports

 

Verein zur Förderung des Leistungssports in Münster e.V.

Salzmannstraße 152

48159 Münster

E-Mail: info@leistungssportfoerderung-muenster.de

www.leistungssportfoerderung-muenster.de

 

Wer wir sind

Mitte der 1980er Jahre gegründet, um Spitzensportler aus Münster zu unterstützen, sind wir seit 2009 offizieller Träger des Sportinternats Münster. Als Verein zur Förderung des Leistungssports in Münster sind wir gemeinnützig tätig und arbeiten bei der Verwirklichung unserer Ziele eng mit der Stadt Münster, dem Stadtsportbund Münster, der Sportstiftung NRW, den NRW-Sportfachverbänden und den münsterschen Sportvereinen zusammen.

 

Was wir tun

Wir unterstützten und begleiten über das Sportinternat Münster talentierte Nachwuchsathletinnen und -athleten in olympischen Sportarten auf ihrem Weg in den Spitzensport. Wir bieten Rat und Unterstützung zu allen Fragen rund um das Thema Leistungssport und sind Anlaufstelle für Aktive, Trainer, Vorstände und verantwortliche Personen in den münsterschen Bundes- und Landestützpunkten und Leistungssport-orientierten Vereinen.

 

Uns unterstützen

Unterstützen Sie mit einer Mitgliedschaft im VzFdL Münster e.V. oder einer Spende unsere Arbeit. Sie helfen damit jungen Talenten, ihren sportlichen Traum zu verwirklichen und ermöglichen neben einer aktiven Leistungssportkarriere auch eine fundierte schulische Ausbildung. Egal, ob Einzelperson, Unternehmen oder Sportverein - wir freuen uns auf Sie!

 

Alle Informationen zum Trägerverein und zur Mitgliedschaft finden Sie unter www.leistungssportfoerderung-muenster.de.

Nachrichten

Fußball Symbolbild
10.08.2022 | Eine komplette Elf bilden könnten die Neuzugänge des Sportinternats Münster – allenfalls als Freizeitvergnügen würden sie machen, denn die im August 2022 einziehenden jungen Asse sind in vier versc
Pia Müller
03.08.2022 | Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 kommen selbstverständlich neue Athletinnen und Athleten ins Sportinternat – aber nicht nur: Pia Müller (Foto) aus Münster rückt ins Betreuungsteam von In