Direkt zum Inhalt

Was wurde eigentlich aus ...

Michael Elsing

 

 

... Michael Elsing

 

Derzeitiger Wohnort: Hamburg


Alter: 27


Zeitraum im Internat:  02/2010 bis 06/ 2012


Berufliche Situation: Personalberater + Student Wirtschaftspsychologie


Sportliche Laufbahn/Highlights/aktuell: u17 u19 Junioren Bundesliga SCP / 4Länderturnier mit der Westfalenauswahl in Namibia (Highlight), Senioren Landesliga bis 2018 / vorerst Ruhestand aufgrund von Doppelbelastung Arbeit u. Studium

Liebste Erinnerung an das Internat: Gemeinsame Abende, viel gute Laune, tolle Betreuer (eher Eltern :))

Das verbinde ich mit dem Internat: Nach wie vor sehr enge Freundschaften, Familiengefühl, Heimat

Sonstige Botschaft: Dankeschön an das Team hinter den Sportlern/Sportlerinnen! Man wächst hier dual auf: Sport und Persönlichkeit!

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Ruth Funk (l.), Sophia Spielbrink
29.06.2021 | Mit dem Abschluss des Schuljahres 2020/21 endete im Sportinternat Münster nicht nur die Zeit derjenigen, die diesen Lebensabschnitt beschließen und ihre Zimmer freimachen für die nächste Generation
Abi- und Abschlussfeier 2021
28.06.2021 | Ein PKW mit Anhänger parkte in der Einfahrt des Lettischen Centrums – ein klares Zeichen für den anstehenden Umzug.
Lina Alsmeier
28.05.2021 |  

 

Lina Alsmeier

 

Derzeitiger Wohnort: Schwerin
Erika Kildau, USC Münster
08.05.2021 | Vorbilder und Vorgängerinnen hat sie reichlich, die 18 Jahre junge Volleyballerin Erika Kildau.
Ute Schäfer, Ruth Funk, Karin Reismann (v. l.)
03.05.2021 | Dass Nachwuchsathletinnen und -athleten im Sportinternat Münster auf höchstem Niveau betreut werden, anerkannte jetzt die Sportstiftung NRW im Rahmen ihrer breit angelegten  „Qualitätsoffensive“ un

Nachrichten

Ruth Funk (l.), Sophia Spielbrink
29.06.2021 | Mit dem Abschluss des Schuljahres 2020/21 endete im Sportinternat Münster nicht nur die Zeit derjenigen, die diesen Lebensabschnitt beschließen und ihre Zimmer freimachen für die nächste Generation
Abi- und Abschlussfeier 2021
28.06.2021 | Ein PKW mit Anhänger parkte in der Einfahrt des Lettischen Centrums – ein klares Zeichen für den anstehenden Umzug.