Direkt zum Inhalt

Was wurde eigentlich aus ...

Lina Alsmeier

 

 

Lina Alsmeier

 

Derzeitiger Wohnort: Schwerin

Alter: 20

Zeitraum im Internat: August 2016 - Juni 2019

Sportart: Volleyball

Aktuelle berufliche Situation: Profi Volleyballspielerin

Sportliche Laufbahn/Highlights/aktuell: Damen Europameister 2020, Supercup Sieg 2020, Pokalfinale 2021

Meine liebste Erinnerung an das Internat: Unsere kleine “chaos” WG mit Toni, Lu und Katy zusammen... wir waren vielleicht nicht immer unkompliziert, aber ich erinner mich zu gerne an das Internatsleben zurück: das waren echt schöne Zeiten!

Das verbinde ich mit dem Internat: Einen Ort den ich damals mein Zuhause nennen durfte. Welcher mir Erfahrungen lehrte und Freunde fürs Leben bescherte.

ggf. sonstige Botschaft: Ein großes DANKESCHÖN an eine solch besondere Zeit!

 

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Fußball Symbolbild
10.08.2022 | Eine komplette Elf bilden könnten die Neuzugänge des Sportinternats Münster – allenfalls als Freizeitvergnügen würden sie machen, denn die im August 2022 einziehenden jungen Asse sind in vier versc
Pia Müller
03.08.2022 | Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 kommen selbstverständlich neue Athletinnen und Athleten ins Sportinternat – aber nicht nur: Pia Müller (Foto) aus Münster rückt ins Betreuungsteam von In
Volleyball
02.08.2022 | Die Sommerzeit ist vor allem die Beachvolleyball-Phase, das heißt bisweilen auch Reise- und Stresszeit.
Abschied 2022
20.06.2022 | Alle Jahre wieder heißt es Abschied nehmen im Sportinternat Münster.
Volleyball_Schmuckbild
20.06.2022 | Im Sand erfolgreich ist in diesen Monaten Sportinternatsbewohnerin Mareet Maidhof, in der Halle am Volleyball für den VC Olympia Münster.