Volleyballerinnen auf Tour: Hanna Orthmann steht im Kader der A-Nationalmannschaft

Keine Pause zwischen den Spielzeiten: Die 17 Jahre alte Volleyballerin Hanna Orthmann aus dem Sportinternat und der NRW-Sportschule Pascal-Gymnasium wird mit der deutschen A-Nationalmannschaft auf Reisen gehen. Sie steht im 14-köpfigen Kader für den so genannten World Grand Prix.

Gerade erst unterschrieb die Abiturientin einen Bundesligavertrag bis 2018 beim USC Münster, da war sie auch schon wieder am Netz gefordert. Die deutsche Auswahl bestritt im Rahmen des DVV-Trainingslagers in Polen vier Tests gegen die Gastgeberinnen. Hanna wurde in den noch inoffiziellen Länderspielen von Bundestrainer Felix Koslowski eingesetzt und darf jetzt darauf setzen, demnächst ihr erstes „richtiges“ Länderspiel zu bestreiten. Ebenfalls im Aufgebot steht USC-Kapitänin Leonie Schwertmann (22), die eine ehemalige Internatlerin ist.

Am 6. Juni startet der Flieger mit dem DVV-Tross in Frankfurt/Main und hebt gen China ab. In Ningbo geht es zwischen dem 10. und 12. Juni gegen die USA, China und Thailand. Später folgen in Long Beach/USA (17. bis 19. Juni) die Partien gegen die USA, Türkei und Japan und dann noch in Hongkong (24. bis 26. Juni) die Begegnungen gegen die USA, China und die Niederlande. Für die DVV-Frauen ist dieser Grand Prix der Saisonhöhepunkt. Die Qualifikation für die Olympischen Spielen verpasste die Mannschaft.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Abschied nach dem Abi Mai 2019
30.05.2019 | Sieben Sportinternatsbewohnerinnen sind jetzt ehemalige solche.
15.05.2019 | Die im Sportinternat Münster heimischen und im Nachwuchs-Bundestützpunkt aktiven Volleyball-Talente werden ab dem 1. August 2019 vom 27 Jahre alten Justin Wolff trainiert.
Pascal-Volleyballteam 2019 JTFO
10.05.2019 | Diese Bronze-Medaille glänzt: Die mit erheblichen Besetzungsproblemen nach Berlin angereisten Volleyballerinnen der NRW-Sportschule Pascal-Gymnasium (Foto: Pascal-Gymnasium) belegten beim
Luisa Keller (l.), Lina Alsmeier
04.04.2019 | Nach Lina Alsmeier (Foto, rechts) hat jetzt auch ihre Sportinternats-Mitbewohnerin Luisa Keller (links) ihre nähere sportliche Zukunft festgezurrt.
27.02.2019 | Für ihren neuen Verein hat Hammerwerferin Alisha Dermane Tiko aus dem Sportinternat Münster ganz schnell ein Zeichen gesetzt.