Direkt zum Inhalt

Selin Korkmaz boxt in einer neuen Klasse

Bei den 12. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Boxsportlerinnen hat Internatsbewohnerin Selin Korkmaz den ersten Kampf verloren. Die Berlinerin Ornella Wahner wurde einstimmig zur 3:0-Punktsiegerin erklärt.

Die in Münster von Farid Vatanparast und Uwe Bruschwitz trainierte Selin geht im bayerischen Weißenburg erstmals im Kreis der Eliteboxerinnen in den Ring und kämpft gewichtsmäßig in der neuen Klasse bis 52,5 kg an. Die Jugendmeisterin aus 2013 boxte bislang in der Klasse bis 51 kg und springt nun in eine „Zwischenklasse.“ Das Duell gegen Berlins amtierende deutsche Meisterin ging Selin mutig an, aber die Konterboxerin Wahner reagierte routiniert und überzeugte mit ihrer Taktik die Jury.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Fußball Symbolbild
10.08.2022 | Eine komplette Elf bilden könnten die Neuzugänge des Sportinternats Münster – allenfalls als Freizeitvergnügen würden sie machen, denn die im August 2022 einziehenden jungen Asse sind in vier versc
Pia Müller
03.08.2022 | Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 kommen selbstverständlich neue Athletinnen und Athleten ins Sportinternat – aber nicht nur: Pia Müller (Foto) aus Münster rückt ins Betreuungsteam von In
Volleyball
02.08.2022 | Die Sommerzeit ist vor allem die Beachvolleyball-Phase, das heißt bisweilen auch Reise- und Stresszeit.
Abschied 2022
20.06.2022 | Alle Jahre wieder heißt es Abschied nehmen im Sportinternat Münster.
Volleyball_Schmuckbild
20.06.2022 | Im Sand erfolgreich ist in diesen Monaten Sportinternatsbewohnerin Mareet Maidhof, in der Halle am Volleyball für den VC Olympia Münster.