Selin Korkmaz boxt in einer neuen Klasse

Bei den 12. Internationalen Deutschen Meisterschaften der Boxsportlerinnen hat Internatsbewohnerin Selin Korkmaz den ersten Kampf verloren. Die Berlinerin Ornella Wahner wurde einstimmig zur 3:0-Punktsiegerin erklärt.

Die in Münster von Farid Vatanparast und Uwe Bruschwitz trainierte Selin geht im bayerischen Weißenburg erstmals im Kreis der Eliteboxerinnen in den Ring und kämpft gewichtsmäßig in der neuen Klasse bis 52,5 kg an. Die Jugendmeisterin aus 2013 boxte bislang in der Klasse bis 51 kg und springt nun in eine „Zwischenklasse.“ Das Duell gegen Berlins amtierende deutsche Meisterin ging Selin mutig an, aber die Konterboxerin Wahner reagierte routiniert und überzeugte mit ihrer Taktik die Jury.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

VW-Transporter Übergabe Auto Senger Juli 2019
13.07.2019 | Etliche Wege machen in Münster auch die Sportinternatlerinnen und -internatler mit dem Fahrrad, aber immer geht das nicht.
Vorstand Verein Förderung Leistungssport Juni 2019
26.06.2019 | So gut besucht wie selten zuvor war die Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Leistungssports in Münster, dem Trägervereins des Sportinternats Münster, am 25. Juni 2019.
Abschied nach dem Abi Mai 2019
30.05.2019 | Sieben Sportinternatsbewohnerinnen sind jetzt ehemalige solche.
15.05.2019 | Die im Sportinternat Münster heimischen und im Nachwuchs-Bundestützpunkt aktiven Volleyball-Talente werden ab dem 1. August 2019 vom 27 Jahre alten Justin Wolff trainiert.
Pascal-Volleyballteam 2019 JTFO
10.05.2019 | Diese Bronze-Medaille glänzt: Die mit erheblichen Besetzungsproblemen nach Berlin angereisten Volleyballerinnen der NRW-Sportschule Pascal-Gymnasium (Foto: Pascal-Gymnasium) belegten beim