Direkt zum Inhalt

Sahan Aybay holt Bronze bei der Premiere

Mit Bronze belohnt wurde diese Premiere: Der 19-jährige Boxsportler Sahan Aybay aus dem Sportinternat verlor bei seinem ersten Start bei der Deutschen Meisterschaft der Elite erst seinen Halbfinalkampf – und das nur wenige Tage nach dem verletzungsbedingten Aus bei der DM der U21-Altersklasse.

In Moers zog sich Sahan nach einem unabsichtlichen Kopfstoßes seines Gegners einen „Cut“ zu und wurde daher gestoppt beim möglichen Vormarsch. Zur nächsten DM auf höherer Ebene durfte er trotzdem: Die ausgeheilte Verletzung erlaubte jetzt den Start bei der Elite in Straubing/Bayern, wo der von Trainer Farid Vatanparast betreute Athlet aus dem Telekom-Post SV Münster in der 64-kg-Klasse gegen Kastriot Sopa (Neckargartach) das Halbfinale mit 0:3 nach Punkten verlor.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Fußball Symbolbild
10.08.2022 | Eine komplette Elf bilden könnten die Neuzugänge des Sportinternats Münster – allenfalls als Freizeitvergnügen würden sie machen, denn die im August 2022 einziehenden jungen Asse sind in vier versc
Pia Müller
03.08.2022 | Mit Beginn des Schuljahres 2022/23 kommen selbstverständlich neue Athletinnen und Athleten ins Sportinternat – aber nicht nur: Pia Müller (Foto) aus Münster rückt ins Betreuungsteam von In
Volleyball
02.08.2022 | Die Sommerzeit ist vor allem die Beachvolleyball-Phase, das heißt bisweilen auch Reise- und Stresszeit.
Abschied 2022
20.06.2022 | Alle Jahre wieder heißt es Abschied nehmen im Sportinternat Münster.
Volleyball_Schmuckbild
20.06.2022 | Im Sand erfolgreich ist in diesen Monaten Sportinternatsbewohnerin Mareet Maidhof, in der Halle am Volleyball für den VC Olympia Münster.