Direkt zum Inhalt

Sahan Aybay holt Bronze bei der Premiere

Mit Bronze belohnt wurde diese Premiere: Der 19-jährige Boxsportler Sahan Aybay aus dem Sportinternat verlor bei seinem ersten Start bei der Deutschen Meisterschaft der Elite erst seinen Halbfinalkampf – und das nur wenige Tage nach dem verletzungsbedingten Aus bei der DM der U21-Altersklasse.

In Moers zog sich Sahan nach einem unabsichtlichen Kopfstoßes seines Gegners einen „Cut“ zu und wurde daher gestoppt beim möglichen Vormarsch. Zur nächsten DM auf höherer Ebene durfte er trotzdem: Die ausgeheilte Verletzung erlaubte jetzt den Start bei der Elite in Straubing/Bayern, wo der von Trainer Farid Vatanparast betreute Athlet aus dem Telekom-Post SV Münster in der 64-kg-Klasse gegen Kastriot Sopa (Neckargartach) das Halbfinale mit 0:3 nach Punkten verlor.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Sportinternat Münster an der Salzmannstraße
24.11.2020 | Die Pandemie und die durch sie notwendig gewordenen Einschränkungen färben nach wie vor den Alltag auch im Sportinternat.
Kim Behrens
11.11.2020 |  

 

... Kim Behrens

 
Julia Jaeger
26.10.2020 |  

 

... Julia Jaeger

 

 
Yasmin Yusif
30.09.2020 |  

 

... Yasmin Yusif

 
Corinna Mommert
18.09.2020 |  

 

... Corinna Mommert