Neuer Achtsitzer sorgt für Mobilität

Schon zum zweiten Mal hat das Sportinternat Münster von diesen Unterstützern einen Minibus zur Verfügung gestellt bekommen: Frank Krause (Auto Krause) und Alfred Bogatzki (Stratiebo A. Bogatzki & Sohn GmbH) übergaben die Schlüssel für den VW-Achtsitzer. Und nutzten die Chance, sich durch die Internatsgebäude führen zu lassen.

Unser Bild zeigt (von links) Abass Baraou, Tim Kosel, Alfred Bogatzki, Günter Schulze Blasum (Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Leistungssports), Louisa Lippmann, Frank Krause, Florian Surmann, Pia Leweling und Selin Korkmaz. Foto: Jürgen Peperhowe

Den neuen Minibus nutzen die Sportlerinnen und Sportler für Fahren zum Training. Dieser Bus wirbt auch für das Internat und seine Unterstützer. Frank Krause sah sich erstmals in den Räumlichkeiten an der Salzmannstraße um – Volleyballerin Louisa Lippmann sorgte für die Infos bei der kleinen Führung.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Projekt Ernährung 2018
04.07.2018 | Tagtäglich wird gegessen. Oftmals bleibt der Blick auf das, was wir zu uns nehmen, ein beiläufiger.
Volleyball
02.07.2018 | Im zweiten Anlauf sicherte sich die deutsche U-19-Nationalmannschaft der Volleyballerinnen eines von zwölf Tickets für die Europameisterschaft (1. bis 9. September) in Albanien.
Abschiedsfeier Internat 2018
18.06.2018 | Grundsätzlich sind Abschiede auch im Sportinternat vorhersehbare und systembedingte Normalität.  Aber sie sind und bleiben immer auch etwas Besonderes – nicht nur für jene, die die Einrichtung plan
Peter Bochnia, Karin Reismann
14.06.2018 | Münsters Bürgermeisterin Karin Reismann (Foto rechts) und ihre beiden Mitstreiter Peter Bochnia (Foto links) sowie Uwe Peppenhorst sind weitere zwei Jahre für die Belange des müns
Schul-WM 2018, Pascal-Gymnasium
12.06.2018 | Selbst nach einer langen Saison gelang dem Volleyballerinnenteam der münsterischen NRW-Sportschule Pascal-Gymnasium ein in der bisherigen Schulsport-Geschichte einmaliger Erfolg.