Neue sportliche Heimat für drei Internatsschülerinnen

Am 4. Dezember 2013 präsentierte der SC Preußen Münster der Öffentlichkeit insgesamt elf neue Athleten, darunter mit Miriam Höller, Michéle Klocke und Johanna Hartig auch drei Sportlerinnen aus dem Sportinternat.

„Es ist schön zu sehen, dass wir heute verheißungsvolle Talente begrüßen durften. Es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Strukturen weiter mit Leben gefüllt werden, was auch ein Verdienst unserer hervorragenden und extrem engagierten Trainer ist“, sprach Sportvorstand Carsten Gockel der gesamten Leichtathletikabteilung ein Kompliment aus.

93 Athleten und acht Trainer

Trainerin Elke Bartschaft zog ebenfalls eine positive Bilanz und wagte bereits einen Blick in die Zukunft: „Unsere Abteilung ist ungemein gewachsen und hat sich wunderbar entwickelt. Mit 93 Athleten und acht Trainern sind wir im letzten Jahr zu einer großen Familie geworden und auch 2014 wollen wir sportlich erfolgreich sein und uns in allen Bereichen weiterentwickeln.“

Miriam Höller (Mittelstrecke) trainierte zuvor beim KSV Kevelaer, Michéle Klocke ging für die LG Viersen in den Disziplinen Weitsprung und Mehrkampf an den Start. Seit September sind beide im Sportinternat zuhause und finden mit dem Jahreswechsel beim SCP auch sportlich eine neue Heimat. Von der LG Region Karlsruhe wechselt Johanna Hartig und zieht ab Januar ebenfalls in das Sportinternat.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Projekt Ernährung 2018
04.07.2018 | Tagtäglich wird gegessen. Oftmals bleibt der Blick auf das, was wir zu uns nehmen, ein beiläufiger.
Volleyball
02.07.2018 | Im zweiten Anlauf sicherte sich die deutsche U-19-Nationalmannschaft der Volleyballerinnen eines von zwölf Tickets für die Europameisterschaft (1. bis 9. September) in Albanien.
Abschiedsfeier Internat 2018
18.06.2018 | Grundsätzlich sind Abschiede auch im Sportinternat vorhersehbare und systembedingte Normalität.  Aber sie sind und bleiben immer auch etwas Besonderes – nicht nur für jene, die die Einrichtung plan
Peter Bochnia, Karin Reismann
14.06.2018 | Münsters Bürgermeisterin Karin Reismann (Foto rechts) und ihre beiden Mitstreiter Peter Bochnia (Foto links) sowie Uwe Peppenhorst sind weitere zwei Jahre für die Belange des müns
Schul-WM 2018, Pascal-Gymnasium
12.06.2018 | Selbst nach einer langen Saison gelang dem Volleyballerinnenteam der münsterischen NRW-Sportschule Pascal-Gymnasium ein in der bisherigen Schulsport-Geschichte einmaliger Erfolg.