Direkt zum Inhalt

Neue Sportart für das Internat

Das Tretbootrennen am Aasee war ein voller Erfolg

Mit Händen und Füßen ging es am vergangenen Sonntag gegen Wind und Wetter an. Auf dem Aasee fand das alljährliche Tretbootrennen statt, an dem zum ersten Mal das Internat teilgenommen hat. Und dies direkt mit Erfolg. Gegen 21 Mitstreiterteams, setzten sich in den ersten zwei Rennen, Björn, Yannik, Tim und Bernice durch. Das dritte und letzte Rennen, bestritt Picabo für Bernice. Auf Grund der Wetterlage wurden die Wettkampfregeln etwas verändert und unter anderem die zu fahrende Strecke auf ca. 100 Meter gekürzt. Am Rand wurde, auch wenn es zeitweise regnete, ordentlich von "Internatlern, Freunden, Eltern und Betreuern angefeuert.

Eine Besondere Veranstaltung, denn der Erlös geht an die Kinderkrebshilfe Münster.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Fahrradparkplatz Sportinternat
28.08.2021 | Sieben plus eins, das ist im gestarteten Schuljahr die Formel zu den Neuzugängen auf dem Sportinternat Münster.
Ruth Funk (l.), Sophia Spielbrink
29.06.2021 | Mit dem Abschluss des Schuljahres 2020/21 endete im Sportinternat Münster nicht nur die Zeit derjenigen, die diesen Lebensabschnitt beschließen und ihre Zimmer freimachen für die nächste Generation
Abi- und Abschlussfeier 2021
28.06.2021 | Ein PKW mit Anhänger parkte in der Einfahrt des Lettischen Centrums – ein klares Zeichen für den anstehenden Umzug.
Lina Alsmeier
28.05.2021 |  

 

Lina Alsmeier

 

Derzeitiger Wohnort: Schwerin
Erika Kildau, USC Münster
08.05.2021 | Vorbilder und Vorgängerinnen hat sie reichlich, die 18 Jahre junge Volleyballerin Erika Kildau.