Direkt zum Inhalt

Insu Gu beim Leopard-Wettkampf gut platziert

Der im letzten Sommer aus Busan/Südkorea nach Münster gekommene Insu Gu aus dem Sportinternat hat sich beim Münsterland Cup 2015 im olympischen Vollkontakt-Taekwondo weit vorne platziert.

Der von Leopard Lengerich ausgerichtete Wettkampf im Bezirks Münster/Detmold zog Athleten diverser Clubs in die Halle. Insu Gu, der bei der DJK SV Mauritz 1906 trainiert, startete in der Leistungsklasse 1 (blauer und schwarzer Gürtel) und hier in der Gewichtsklasse bis 63 kg. Nach den Duellen in der Jugend A (16 und 17 Jahre) stand Rang zwei zu Buche für den talentierten Youngster.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Luisa van Clewe (l.), Pia Mohr
01.07.2020 | Nachwuchstalente sammeln sich, volleyballtechnisch gesehen, am Bundesstützpunkt Münster und im Drittliga-Team des VC Olympia Münster.
Jens Bruckmann
25.06.2020 | Trotz der aktuellen Herausforderung in der Corona-Krise geht Jens Bruckmann (Foto) mit großer Freude an die Arbeit. Zum 1.
Abschied aus dem Sportinternat 2020
22.06.2020 | Vorsichtsmaßnahmen sind in diesen Zeiten nach wie vor gültig – daher kam ein nur kleiner Kreis am Lettischen Centrum zusammen, um jene jungen Asse gebührend zu verabschieden, die nach ihrer Schulla
Bruckmann, Reismann, Peppenhorst, Bochnia (v.l.)
16.06.2020 | Auf einer zwar ordentlichen, aber ausgesprochen maßgeblichen Mitgliederversammlung stellte der Träger des Sportinternats Münster, der Verein zur Förderung des Leistungssports in Münster (VzFdL), am
Michael Elsing
10.06.2020 |  

 

... Michael Elsing

 

Derzeitiger Wohnort: Hamburg


Alter: 27