Gespräche und mehr: Das Sportinternat präsentiert sich auf dem Stadtfest in Münster

Infostand Sportinternat Stadtfest Münster 2018

Getreut dem Stadtfest-Motto „Münster mittendrin“ suchte sich das Sportinternat vom 17. bis zum 19. August den passenden Platz für seinen Infostand in der City. Im stark frequentierten Rathausinnenhof war die Einrichtung präsent in der „LVM-Familienerlebniswelt“ und zog Interessierte an.

Die Area des Internatunterstützers LVM Versicherung sprach gezielt Familien an. Auf einer eigenen Erlebnis-Insel konnten Erwachsene etwa ihre Geschicklichkeit auf dem Segway unter Beweis stellen, während den Kids verschiedene Mitmach-Angebote offen standen.

Unser Foto: Am Ruder-Ergometer standen (hinten, v.l.) Ruben Stolberg, Laura Wappelhorst und Andreas Funk aus dem Betreuerteam als Experten parat.

Das Sportinternat nutzte in direkter Nachbarschaft zum Stand des Volleyball-Bundesligisten USC Münster Zeit und Raum, um sich darzustellen. Verschiedene Teams, besetzt mit Betreuerinnen und Betreuern sowie Internatsbewohnerinnen und -bewohnern, agierten am Stand. Internatsleiterin Ruth Funk kam auch mit potenziellen Interessenten ins Gespräch und beschrieb die Wege aufs Intenat sowie dessen Möglichkeiten, für Talente Schullaufbahn und Sportkarriere miteinander zu vereinbaren. „Wenn wir unseren Bekanntheitsgrad erhöhen können, ergreifen wir gerne die Chance dazu“, sagte die Diplom-Psychologin.

Infostand des Sportinternats Stadtfest Münster 2018

Vom Partnerclub Ruderverein Münster herbei geschafft wurden zwei Ruder-Ergometer, die jeder Interessierte unter Anleitung nutzen durfte. Die sportliche Aufgabe hier: 250 virtuelle Meter so schnell wie möglich zurück zu legen. Rudersportlerin Laura Wappelhorst und Disziplinkollege Ruben Stolberg standen Startern mit Rat und Tat zur Seite. „Wer es schafft, in einer Minute die Aufgabe zu bewältigen, hat eine gute Zeit hingelegt“, erläuterte Ruben. Er selbst brauchte ohne große Vorbereitung bei einem kleinen Test gerade einmal 43 Sekunden.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Luisa Keller (l.), Lina Alsmeier
04.04.2019 | Nach Lina Alsmeier (Foto, rechts) hat jetzt auch ihre Sportinternats-Mitbewohnerin Luisa Keller (links) ihre nähere sportliche Zukunft festgezurrt.
27.02.2019 | Für ihren neuen Verein hat Hammerwerferin Alisha Dermane Tiko aus dem Sportinternat Münster ganz schnell ein Zeichen gesetzt.
Tammy Eppert
27.02.2019 | In einigen münsterischen Sporthallen ist Tammy Eppert (Foto) längst Dauergast in ihrer Freizeit.
Anne Rapaud (M.), Lynn Kosina (l.), Ruben Stolberg
20.02.2019 | Der personelle Wechsel gehört auf einem Sportinternat zum System.
Pascal-Volleyballerinnen für JTFO 2019
06.02.2019 | Die NRW-Sportschule Pascal-Gynmasium ist Dauergast beim prestigeträchtigen Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO), dem größten Schulsportwettbewerb der Welt.