Direkt zum Inhalt

Cem Korkmaz kämpft im Ring um den DM-Titel

Cem Korkmaz hat im Juni einen neuen Termin. Der 17 Jahre alte Boxsportler aus dem Internat, im Ring aktiv für den Telekom-Post SV Münster, qualifizierte sich für die Deutschen Jugendmeisterschaften.

In Kamp-Lintfort setzte sich Cem gegen seine Gegner Faziji Sabit (SC Colonia Köln) und Colemann Sean (BC Heros Lengerich) durch und wurde NRW-Meister im Mittelgewicht 75 kg. Bei der DM, die im bayrischen Eichstätt stattfindet, warten vom 17. bis 21. Juni 2014 Konkurrenten anderen Kalibers. Cem boxte früher für den Weseler BC, weil er aus Voerde-Friedrichsfeld im Kreis Wesel stammt.

Der hiesige TPSV, so beschloss es die Mitgliederversammlung, fusioniert mit Germania Mauritz und wird sich danach als Einspartenclub nurmehr dem Boxsport widmen. Das neue Boxsportzentrum an der TPSV-Anlage ist im Mai 2014 zum „Bundesstützpunkt-Nachwuchs“ erklärt worden. Dieser Status gilt zunächst bis 2016. Stützpunktleiter Farid Vatanparast hat damit ein nächstes Ziel in seiner ambitionierten Arbeit erreicht.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Sportinternat Münster an der Salzmannstraße
24.11.2020 | Die Pandemie und die durch sie notwendig gewordenen Einschränkungen färben nach wie vor den Alltag auch im Sportinternat.
Kim Behrens
11.11.2020 |  

 

... Kim Behrens

 
Julia Jaeger
26.10.2020 |  

 

... Julia Jaeger

 

 
Yasmin Yusif
30.09.2020 |  

 

... Yasmin Yusif

 
Corinna Mommert
18.09.2020 |  

 

... Corinna Mommert