Bronzewurf ist ein Hammer: Alisha Dermane Tiko bei DM erfolgreich

Für ihren neuen Verein hat Hammerwerferin Alisha Dermane Tiko aus dem Sportinternat Münster ganz schnell ein Zeichen gesetzt. Die nun für den TSV Bayer 04 Leverkusen startende Athletin aus dem Jahrgang 2002 gewann Bronze bei den 25. deutschen Jugendmeisterschaften im Winterwurf in Sindelfingen.

Die weiterhin von Disziplintrainer Thomas Brack aus Greven betreute Alisha überraschte im Floschenstadion beim ersten großen Wettkampf des Jahres. Denn im Hammerwurf-Wettbewerb der U 18 ließ sie im sechsten und abschließenden Durchgang das Sportgerät auf 56,36 Meter fliegen und freute sich über die Medaille und die persönliche Bestleistung.

„Ich bin total überrascht. Damit habe ich absolut nicht gerechnet. In der Vorbereitung war ich noch krank und habe jetzt meine Bestleistung um mehr als drei Meter gesteigert“, zitierte die Bayer-Homepage die Erfolgreiche, die im Sommer am liebsten die 60-Meter-Marke knacken möchte.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

VW-Transporter Übergabe Auto Senger Juli 2019
13.07.2019 | Etliche Wege machen in Münster auch die Sportinternatlerinnen und -internatler mit dem Fahrrad, aber immer geht das nicht.
Vorstand Verein Förderung Leistungssport Juni 2019
26.06.2019 | So gut besucht wie selten zuvor war die Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Leistungssports in Münster, dem Trägervereins des Sportinternats Münster, am 25. Juni 2019.
Abschied nach dem Abi Mai 2019
30.05.2019 | Sieben Sportinternatsbewohnerinnen sind jetzt ehemalige solche.
15.05.2019 | Die im Sportinternat Münster heimischen und im Nachwuchs-Bundestützpunkt aktiven Volleyball-Talente werden ab dem 1. August 2019 vom 27 Jahre alten Justin Wolff trainiert.
Pascal-Volleyballteam 2019 JTFO
10.05.2019 | Diese Bronze-Medaille glänzt: Die mit erheblichen Besetzungsproblemen nach Berlin angereisten Volleyballerinnen der NRW-Sportschule Pascal-Gymnasium (Foto: Pascal-Gymnasium) belegten beim