Neuer Achtsitzer sorgt für Mobilität

Schon zum zweiten Mal hat das Sportinternat Münster von diesen Unterstützern einen Minibus zur Verfügung gestellt bekommen: Frank Krause (Auto Krause) und Alfred Bogatzki (Stratiebo A. Bogatzki & Sohn GmbH) übergaben die Schlüssel für den VW-Achtsitzer. Und nutzten die Chance, sich durch die Internatsgebäude führen zu lassen.

Unser Bild zeigt (von links) Abass Baraou, Tim Kosel, Alfred Bogatzki, Günter Schulze Blasum (Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Leistungssports), Louisa Lippmann, Frank Krause, Florian Surmann, Pia Leweling und Selin Korkmaz. Foto: Jürgen Peperhowe

Den neuen Minibus nutzen die Sportlerinnen und Sportler für Fahren zum Training. Dieser Bus wirbt auch für das Internat und seine Unterstützer. Frank Krause sah sich erstmals in den Räumlichkeiten an der Salzmannstraße um – Volleyballerin Louisa Lippmann sorgte für die Infos bei der kleinen Führung.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Trainer Marvin Mallach, Luisa Keller
21.02.2018 | Zum prestigeträchtigen Frühjahrsfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) in Berlin haben sich sieben Volleyballerinnen des Sportinternats mit der NRW-Sportschule Pascal-Gymnasiu
Juniorinnen-Achter NWRV, Turin 2018
13.02.2018 | Rudersportlerin Laura Wappelhorst (RV Münster) aus dem Sportinternat gehörte jetzt zum Aufgebot des nordhein-westfälischen Ruder-Verbandes (NWRV), der 18 Juniorinnen und Junioren per Flieger nach I
Pia Holzgreve, Betreuerin
02.02.2018 | Die im Sportinternat am stärksten präsente Sportart erhält Zuwachs auf Zeit. Mit Pia Holzgreve nämlich rückt eine ehemalige Volleyballerin zu sofort ins Betreuerteam an der Salzmannstraße.
Sportlerwahl Münster
30.01.2018 | Viel zu feiern gab es für Athletinnen und Athleten des Sportinternats im münsterischen GOP Variete Theater.
09.01.2018 | Dieses Gefühl können besonders die Internatler haben, die es sich nicht volle zwei Wochen zu Hause unter dem Weihnachtsbaum gut gehen ließen.