Ausflug in die Unterhaltung: Ein Abend im GOP Varieté-Theater

Sportinternat besucht das GOP

Aus der Zuschauerrolle heraus entspannten sich einen Abend lang die Asse des Sportinternats. Eher ausnahmsweise. Auf Einladung des Vereins zur Förderungen des Leistungssports in Münster und des GOP Varieté-Theater Münster besuchten Sportlerinnen, Sportler und Betreuer sowie Vertreter des Trägervereins das Traditionshaus gegenüber dem Bahnhof.

Seit 2005 bietet das GOP im ehemaligen Roland-Theater erstklassiges Live-Entertainment mit wechselndem Programm und lockt die Zuschauern in Scharen an – ein lohnenswertes Ziel mithin auch für einen Internatsausflug und eine willkommene Gelegenheit für alle, im großen Kreis etwas zu unternehmen.

Geboten wurde das Programm „Die Clowns Company – Lust auf lustig“, in dem die professionellen Künstlerinnen und Künstler nicht selten sportlich beachtenswert die vielen Facetten der Clownerie beleuchteten.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Symbolbild Volleyball
19.10.2017 | Bundespokalturniere im Volleyball sind stets ein prestigeträchtiger Wettbewerb. Der Vergleich der Landesverbands- bzw.
18.10.2017 | Die wettertechnisch wahrscheinlich letzten schönen Tage nutzten auch die Ruderinnen und Ruderer für die finalen Entscheidungen der Saison.
Keller, Christ, Alsmeier
17.09.2017 | Diese Auslandsreisen dienten nicht der Erholung: Stark gefordert wurden vielmehr drei Volleyballerinnen des Sportinternats Münster, weil sie für Deutschland aktiv waren.
Willkommen im Internat 2017
05.09.2017 | Mit einer Rekordanzahl an Volleyballerinnen wartet das Sportinternat Münster im Schuljahr 2017/18 auf.
Symbolbild Volleyball
28.08.2017 | Als EM-Sechster waren die deutschen U-18-Volleyballerinnen für die WM-Endrunde qualifiziert und stellten sich in Argentinien einem wahren Spiele-Marathon.