Ausflug in die Unterhaltung: Ein Abend im GOP Varieté-Theater

Sportinternat besucht das GOP

Aus der Zuschauerrolle heraus entspannten sich einen Abend lang die Asse des Sportinternats. Eher ausnahmsweise. Auf Einladung des Vereins zur Förderungen des Leistungssports in Münster und des GOP Varieté-Theater Münster besuchten Sportlerinnen, Sportler und Betreuer sowie Vertreter des Trägervereins das Traditionshaus gegenüber dem Bahnhof.

Seit 2005 bietet das GOP im ehemaligen Roland-Theater erstklassiges Live-Entertainment mit wechselndem Programm und lockt die Zuschauern in Scharen an – ein lohnenswertes Ziel mithin auch für einen Internatsausflug und eine willkommene Gelegenheit für alle, im großen Kreis etwas zu unternehmen.

Geboten wurde das Programm „Die Clowns Company – Lust auf lustig“, in dem die professionellen Künstlerinnen und Künstler nicht selten sportlich beachtenswert die vielen Facetten der Clownerie beleuchteten.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Symbolbild Volleyball
17.08.2017 | Außenangreiferin Lina Alsmeier und Diagonalspielerin Luisa Keller aus dem Sportinternat Münster nehmen als Volleyballerinnen des USC Münster ab dem 19.
Yannik Sacherer
06.08.2017 | Im Mai ackerte Internatsbewohner Yannik Sacherer im deutschen Trikot zum Europameisterschaftstriumph im U-19-Vierer – seinerzeit war in Krefeld das Ruderboot ausnahmslos mit Athleten des RV Münster
02.07.2017 | In der 2. Volleyball-Bundesliga stellt der USC Münster in der kommenden Serie keine Mannschaft mehr, will aber weiterhin auf hohem Niveau talentierte Spielerinnen ausbilden.
28.06.2017 | Zwölf Medaillen sammelten Athletinnen und Athleten des RV Münster bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Ruderer in München ein.
Symbolbild Volleyball
28.06.2017 | Den ganz kurzen Weg zum Sportinternat Münster hat nach den Sommerferien 2017 die Volleyballerin Julia Jäger.