Spitzensport ist ein Traum im XXL-Format!

Junge Menschen, die ihn verwirklichen wollen, verdienen Respekt - und ein stimmiges Konzept. Das Sportinternat Münster legt Wert auf eine gute schulische Ausbildung und fördert Talente in ihrer gesamten Persönlichkeit. Diese Kombination verleiht den Athletinnen und Athleten Schlüsselqualifikationen, die für ihren Lebensweg von entscheidendem Vorteil sind. Dabei blicken wir bewusst über den Tellerrand und stärken durch vielfältige Kooperationen die Kompetenzen unserer Talente. In der Geborgenheit der lebenswerten und bildungsorientierten Stadt Münster bereiten wir sie so auf die Herausforderungen ihrer Zukunft in einer globalisierten Welt vor. Träumen erwünscht!

News

02.06.2014 | Bei der 41. Auflage des renommierten Chemie-Pokals der Boxsportler in Halle an der Saale hat Internatsschüler Abass Baraou nachhaltig auf sich aufmerksam gemacht.
Den Saisonhöhepunkt...
02.06.2014 | Der Deutsche Volleyball-Verband wertet den Triumph sogar als „glorreich“ und schreibt dem unerwarteten Erfolg der Frauen-Nationalmannschaft in Montreux/Schweiz mögliche Signalwirkung zu...
28.05.2014 | Das Datum 27. Mai 2014 wird ab sofort ein besonderes sein. In Montreux/Schweiz gaben an diesem Tag nämlich Wiebke Silge und Louisa Lippmann (beide USC Münster) aus dem Sportinternat ihr...
28.05.2014 | Cem Korkmaz hat im Juni einen neuen Termin. Der 17 Jahre alte Boxsportler aus dem Internat, im Ring aktiv für den Telekom-Post SV Münster, qualifizierte sich für die Deutschen...
Barbara Spielbrink im Internat 2014
23.05.2014 | Morgens um sechs ist Barbara Spielbrink (Foto oben) längst hellwach, wenn das Sportinternat noch schläft. An jedem Wochentag schließt sie die Küche auf und kümmert sich. Nur zwei Stunden...
23.05.2014 | Zwei Volleyballerinnen aus dem Sportinternat stehen vor ihrem Länderspiel-Debüt für die deutsche Nationalmannschaft: Nach dem Lehrgang in Heidelberg hat Bundestrainer Giovanni Guidetti...
18.05.2014 | Im niedersächsischen Garbsen eröffnete Preußen Münsters Dreispringer Christoph Garritsen (Jahrgang '97) aus dem Sportinternat wie so viele Leichtathleten beim 15. Springermeeting seine...
Basketball
12.05.2014 | Einen Platz unter Deutschlands besten Nachwuchsteams der Schulen sicherten sich in Berlin beim Bundesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) zwei Mannschaften der...
09.05.2014 | Größtmögliche Flexibilität und jede Menge Geduld bringen derzeit die Sportlerinnen und Sportler des Internats ebenso auf wie die Betreuerinnen und Betreuer. Nach dem Brandschaden vom 22...
C. Garritsen (oben), M. Höller, M. Klocke, J. Hartig (v. links)
07.05.2014 | In diversen Sportarten ist die Sommerpause angebrochen, in der es nicht mehr um Punkte geht. Nicht so bei den Leichtathleten. Ein Quartett aus dem Sportinternat, am Start für den SC...

Seiten