Yigitcan Özev boxt sich durch bis zum Westfalenmeister-Titel

Im Ring setzte sich Sportinternatsbewohner Yigitcan Özev (18) bestens in Szene: Bei den Westfalenmeisterschaften war der Elite-Boxsportler, der für seinen Stammverein BC Erle startet, auch im Finale der Bessere.

In Dortmund nämlich punktete der gebürtige Gelsenkirchener, der im Boxzentrum trainiert, gegen Etem Erdmann in der 60-kg-B-Klasse. Zwar waren die drei Runden durchweg umkämpft, aber Yigitcan hatte das größere Stehvermögen und die ausreichende Power, um nach Ansicht der Neutralen nach Punkten verdient vorne zu landen.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Symbolbild Volleyball
17.08.2017 | Außenangreiferin Lina Alsmeier und Diagonalspielerin Luisa Keller aus dem Sportinternat Münster nehmen als Volleyballerinnen des USC Münster ab dem 19.
Yannik Sacherer
06.08.2017 | Im Mai ackerte Internatsbewohner Yannik Sacherer im deutschen Trikot zum Europameisterschaftstriumph im U-19-Vierer – seinerzeit war in Krefeld das Ruderboot ausnahmslos mit Athleten des RV Münster
02.07.2017 | In der 2. Volleyball-Bundesliga stellt der USC Münster in der kommenden Serie keine Mannschaft mehr, will aber weiterhin auf hohem Niveau talentierte Spielerinnen ausbilden.
28.06.2017 | Zwölf Medaillen sammelten Athletinnen und Athleten des RV Münster bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften der Ruderer in München ein.
Symbolbild Volleyball
28.06.2017 | Den ganz kurzen Weg zum Sportinternat Münster hat nach den Sommerferien 2017 die Volleyballerin Julia Jäger.