Volleyballerinnen thronen mit dem WVV-Team beim Bundespokal 2017 ganz oben

Volleyball

Acht Volleyballerinnen aus dem Sportinternat stellten sich in den Dienst ihrer Auswahlmannschaften und starteten in Wiesbaden beim Bundespokal der U-18-Mannschaften. Ganz oben thronte am Ende der Kader des Westdeutschen Volleyball-Verbandes (WVV).

Der VC Wiesbaden begrüßte in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit und in der Halle am 2. Ring insgesamt über 300 Sportlerinnen und Sportler aus 14 männlichen U-19-Teams sowie 13 weiblichen U-18-Mannschaften. Auch die deutsche U-16-Nationalmannschaft war am Start und in ihr die Internatsschülerinnen Katharina Haferkamp und Paula Schürholz (beide aus Essen).

Im WVV-Team spielten Picabo Reinhold, Antonia Schmücker und Noa Linn Brach, während Chenoa Christ, Luisa Keller und Lina Alsmeier für Niedersachsen auf den Plätzen standen.

Der offizielle Teil hielt die mit den Fahnen der Bundesländer geschmückte Halle parat, in die auch sowie etliche Ehrengäste kamen. Der VCW-Vorsitzender Sascha Mertes begrüßte Staatssekretär Ingemar Jung und den und neuen DVV-Sportdirektor Christian Dünnes. Der Ausrichter sorgte für ein 145-köpfiges Helferteam aus Eltern, Jugendspielern und Fans, die den Ablauf zu stemmen hatten.

Nach zwei harten Wettkampftagen qualifizierten sich bei den Mädchen Sachsen, das WVV-Team aus NRW, Sachsen-Anhalt und Bayern für die Halbfinale. Keines der Teams war durchgehend dominant. Beide Halbfinals gingen in den Tie-Break. Der WVV setzte sich gegen Sachsen nach dem 15:25 mit 25:18 und 15:8 durch. Auch das Finale zwischen dem WVV und Sachsen-Anhalt entschied der Zusatz-Set. Die Spielerinnen aus den NRW-Vereinen egalisierten das 19:25 mit dem 25:21 im zweiten Satz und drehten die letzte Partie noch komplett mit dem 15:10 – und sind der umjubelte Bundespokalsieger 2017.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Peppenhorst, Reismann, Bochnia (v.l.)
23.06.2017 | Sieben Neuzugänge sind zum Schuljahr 2017/18 fix im Sportinternat Münster, das möglicherweise nach den großen Ferien sogar auch die Vollbelegung melden kann.
U 20 USC Münster Deutscher Meister 2017
07.06.2017 | Mehr geht nicht zum Saisonabschluss: Die U-20-Volleyballerinnen des USC Münster triumphierten überraschend bei den Deutschen Meisterschaften in Schwerin und bekamen nach dem finalen 2:0 über den Sc
Wolf, Aigner, Feldbaum (v.l.)
31.05.2017 | In der kommenden Volleyballsaison werden Talente des Sportinternats Münster, die nicht im Oberligateam aktiv sind, in keiner Liga-Mannschaft mehr um Punkte spielen.
U 18 UBC Münster, Jugendpokalsieger 2017
29.05.2017 | Zwei Basketballer aus dem Sportinternat waren an einem der größten Erfolge im Nachwuchsbereich beteiligt, die Münster und der Verein UBC jemals feiern durften.
RVM_Vierer für Deutschland Europameister
24.05.2017 | Bis zu den Titelkämpfen war es zwar rein geographisch gesehen nicht weit, aber sportlich betrachtet auch kein Spaziergang.