Preußen-Athlet Björn Ole Klehn visiert auch draußen die großen Sprünge an

Preußen Münsters Leichtathlet Björn Ole Klehn (17) aus dem Sportinternat visiert in dieser Saison auch draußen die großen Sprünge an. Bei dem Sportfest namens Weinheimer Kurpfalz-Gala schaffte der deutsche U-20-Hallenmeister (mit 7,62 m) im Weitsprung mit 7,36 Metern eine Bestleistung im Freien.

Björn wurde Dritter der Konkurrenz und packte die Norm für die deutschen U-20-Meisterschaften. Und bis zur erhofften Quakifikation für die U-20-Weltmeisterschaft (Norm bei 7,55 m) fehlen dem Rostocker nur noch 18 Zentimeter. In der Halle gab Björn bereits seinen Nationalmannschaftsdebüt, als er beim U-20-Länderkampf in Padua (Italien) 7,60 m schaffte und Zweiter wurde.

Um die deutschen Titel geht es für die U-20-Altersklasse am letzten Juli-Wochenende in Mönchengladbach. Schon vorher geht es in der Weltspitze zur Sache: Die 16. Junioren-Weltmeisterschaften werden vom 19. bis 24. Juli in Bydgoszcz/Polen ausgetragen. Ursprünglich sollte die U-20-WM in Kazan stattfinden. Doch wegen seiner Suspendierung aus der IAAF darf der russische Verband keine internationalen Meisterschaften austragen. Der wichtigste deutsche Norm-Wettkampf um die Tickets ist die DLV-Juniorengala in Mannheim am 25. und 26. Juni.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

U 20 des USC Münster bei den Westdeutschen Meisterschaften 2018
16.04.2018 | Die Internats-Volleyballerinnen Picabo Reinhold, Chenoa Christ, Lilian Engemann und Antonia Schmücker bejubeln mit dem U-20-Team des USC Münster (Foto: USC Münster) den Erfolg bei den West
Maximilian Micus, Rudersportler
12.04.2018 | Er kümmert sich um mehr als die eigene Karriere im Rudersport: Der 18-jährige Maximilian Micus (Foto) aus dem Sportinternat wurde jetzt als neuer Beisitzer in den Vorstand der Sportjugend
Lina Alsmeier (links) im USC-Bundesligateam
27.03.2018 | Nach der Saison ist noch lange nicht Feierabend: Die beiden zu Erstligaspielerinnen im USC Münster gereiften Volleyballerinnen Lina Alsmeier (Jahrgang 2000) und Luisa Keller (2001) sind ebenso wie
Trainer Marvin Mallach, Luisa Keller
21.02.2018 | Zum prestigeträchtigen Frühjahrsfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) in Berlin haben sich sieben Volleyballerinnen des Sportinternats mit der NRW-Sportschule Pascal-Gymnasiu
Juniorinnen-Achter NWRV, Turin 2018
13.02.2018 | Rudersportlerin Laura Wappelhorst (RV Münster) aus dem Sportinternat gehörte jetzt zum Aufgebot des nordhein-westfälischen Ruder-Verbandes (NWRV), der 18 Juniorinnen und Junioren per Flieger nach I