Insu Gu beim Leopard-Wettkampf gut platziert

Der im letzten Sommer aus Busan/Südkorea nach Münster gekommene Insu Gu aus dem Sportinternat hat sich beim Münsterland Cup 2015 im olympischen Vollkontakt-Taekwondo weit vorne platziert.

Der von Leopard Lengerich ausgerichtete Wettkampf im Bezirks Münster/Detmold zog Athleten diverser Clubs in die Halle. Insu Gu, der bei der DJK SV Mauritz 1906 trainiert, startete in der Leistungsklasse 1 (blauer und schwarzer Gürtel) und hier in der Gewichtsklasse bis 63 kg. Nach den Duellen in der Jugend A (16 und 17 Jahre) stand Rang zwei zu Buche für den talentierten Youngster.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Trainer Marvin Mallach, Luisa Keller
21.02.2018 | Zum prestigeträchtigen Frühjahrsfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ (JTFO) in Berlin haben sich sieben Volleyballerinnen des Sportinternats mit der NRW-Sportschule Pascal-Gymnasiu
Juniorinnen-Achter NWRV, Turin 2018
13.02.2018 | Rudersportlerin Laura Wappelhorst (RV Münster) aus dem Sportinternat gehörte jetzt zum Aufgebot des nordhein-westfälischen Ruder-Verbandes (NWRV), der 18 Juniorinnen und Junioren per Flieger nach I
Pia Holzgreve, Betreuerin
02.02.2018 | Die im Sportinternat am stärksten präsente Sportart erhält Zuwachs auf Zeit. Mit Pia Holzgreve nämlich rückt eine ehemalige Volleyballerin zu sofort ins Betreuerteam an der Salzmannstraße.
Sportlerwahl Münster
30.01.2018 | Viel zu feiern gab es für Athletinnen und Athleten des Sportinternats im münsterischen GOP Variete Theater.
09.01.2018 | Dieses Gefühl können besonders die Internatler haben, die es sich nicht volle zwei Wochen zu Hause unter dem Weihnachtsbaum gut gehen ließen.