DVV nominiert ein Duo: Hanna und Stella spielen für Deutschland gegen Frankreich

Stella Dreisewerd

Mit Einsätzen für die Juniorinnen-Nationalmannschaft kennt sich Volleyballerin Hanna Orthmann bereits aus. Die Stammspielerin aus dem Bundesstützpunktteam USC Münster 2, unterwegs in der 2. Bundesliga, reist in Kürze – und das ist neu an der Geschichte – gemeinsam mit Team- und Internatskollegin Stella Dreisewerd (Foto oben) zu Länderspielen gegen Frankreich an. Stella ist erstmals berufen worden.

Im Rahmen der sportlichen Begegnungen des Deutsch-französischen Jugendwerks sammelt Bundestrainer Jan Lindenmair den neuen DVV-Kader der U-18-Altersklasse. In Heidelberg steht ab dem 10. Dezember ein Lehrgang auf dem Plan, dann folgen Praxiseinheiten auf dem Spielfeld gegen die Gäste in Speyer, Pforzheim und Offenburg. Ebenso wie Hanna (17) und Stella (16) ist aus Münster Pia Leweling (17) dabei, die nach dem Abitur im letzten Frühsommer das Internat verlassen hat und sich zunächst, vertraglich an den USC gebunden, voll und ganz der Weiterbildung im Volleyballsport widmet.

Stella Dreisewerd hat sich binnen Jahresfrist in den Blickpunkt gespielt. Die Mittelblockerin, seit Mitte 2014 an der Salzmannstraße heimisch und für den USC am Ball, avanciert in der laufenden Saison zu einer Leistungsträgerin. „Sie hat einen beachtlichen Sprung nach vorne getan“, erinnert USC-2-Coach Christian Wolf daran, dass die gebürtige Detmolderin rein leistungsmäßig in einer komplett neuen Umgebung Fuß fassen musste. Dass ihr dies gelang, ist auch auf höherer Ebene bemerkt worden.

Weitere Nachrichten aus dem Sportinternat

Keller, Christ, Alsmeier
17.09.2017 | Diese Auslandsreisen dienten nicht der Erholung: Stark gefordert wurden vielmehr drei Volleyballerinnen des Sportinternats Münster, weil sie für Deutschland aktiv waren.
Willkommen im Internat 2017
05.09.2017 | Mit einer Rekordanzahl an Volleyballerinnen wartet das Sportinternat Münster im Schuljahr 2017/18 auf.
Symbolbild Volleyball
28.08.2017 | Als EM-Sechster waren die deutschen U-18-Volleyballerinnen für die WM-Endrunde qualifiziert und stellten sich in Argentinien einem wahren Spiele-Marathon.
Symbolbild Volleyball
17.08.2017 | Außenangreiferin Lina Alsmeier und Diagonalspielerin Luisa Keller aus dem Sportinternat Münster nehmen als Volleyballerinnen des USC Münster ab dem 19.
Yannik Sacherer
06.08.2017 | Im Mai ackerte Internatsbewohner Yannik Sacherer im deutschen Trikot zum Europameisterschaftstriumph im U-19-Vierer – seinerzeit war in Krefeld das Ruderboot ausnahmslos mit Athleten des RV Münster